Vorstellungen/Karten

Unsere zweite Produktion in diesem Jahr:

1932 – Grüße aus Berlin, UA

Eine theatral – musikalische Briefcollage

Unsere Produktion aus 2020, die wegen der Corona-Einschränkungen leider nicht wie vorgesehen

am Sonntag, 20. Dezember 2020 zur Premiere kam, wird im diesem Herbst wieder aufgenommen.

Die Premiere findet am

Freitag, 12. November 2021 um 20:00 Uhr

im  Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg statt.

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

Die Ankündigung der Premiere im Wochenkurier vom 10.11.2021 können Sie hier lesen

→ Den Probenbericht von Arndt Krödel aus der RNZ  vom 11.11.2021 können Sie hier lesen

→ Die Kritik von Moritz Mayer aus der RNZ  vom 17.11.2021 können Sie hier lesen

Weitere Aufführungen:

2. Vorstellung am Samstag, 13. November 2021 um 20:00 Uhr

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

3. Vorstellung am Sonntag, 14. November 2021 um 20:00 Uhr

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

4. Vorstellung am Donnerstag, 18. November 2021 um 20:00 Uhr

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

5. Vorstellung am Freitag, 19. November 2021 um 20:00 Uhr

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

6. Vorstellung am Samstag, 20. November 2021 um 20:00 Uhr

→ Karten gibt es hier oder an der Abendkasse

immer im  Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg

Kontakt für weitere Fragen: info@akt-heidelberg.de oder Tel.: 015207450242

Wir bitten die BesucherInnen, sich über die aktuellen Corona-Bedingungen zu informieren und sich ihnen enstsprechend zu verhalten!!

Der Inhalt der Briefe zeigt deutlich, wie in den letzten Jahren der Weimarer Republik die Fassade der Demokratie und der Gutbürgerlichkeit kulturell und ökonomisch Risse bekommt. Die Lebensumstände werden immer prekärer und der Mittelstand zerbröselt. Das Leben in der Metropole wird für die beiden Brüder Werner und Hermann zunehmend weniger bezahlbar.


Weitere Informationen unter Produktionen: 1932 – Grüße aus Berlin, UA